Anastasia Tarkhanova

Bühnenbildnerin, Designerin.

27 Jahre alt, Absolventin der Fakultät für Theaterwissenschaft der Russischen Theaterakademie Moskau (2018). Diplomarbeit über den Regisseur Milo Rau.

– 2018-2019 – Hospitanzen an der Freien Kunstschule Hamburg – FIU;

– seit 2018 – Arbeit an verschiedenen Theater- und Filmprojekten in der Ukraine, in Bulgarien und Deutschland als Bühnenbildnerin, Künstlerin und Designerin;

– 2018-2021 – Arbeit als Bühnenbildnerin und Designerin in den Kyjiwer Theaterprojekten PostPlay und PostPlayLab;

– seit 2019 – Leitende Bühnenbildnerin und Designerin des internationalen Projektes “Misto to go“;

– seit 2021 – Künstlerin und Designerin der YouTube-Plattform für Theaterfilme “Theatre 4 National Affairs“;

– seit Mai 2022 –Leitende Bühnenbildnerin und Designerin des soziotheatralen “Thespis Zentrum” des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters in Bautzen;

– seit Oktober 2022 – Co-Kuratorin des Festivals “Willkommen Anderswo” in Bautzen.