Evgenia Stryzhkova

Einfach Stryzhkova. Geboren bin ich hinter dem Polarkreis, aber dann lebte ich und blühte in Popasna, in der Region Luhansk auf. Ich absolvierte das Lyzeum Nr. 1 in Popasna, man sagt, das sei ein Paradies auf Erden. Danach wurde ich Studentin in Kyjiw, Fachrichtung “Öffentliche Führung und Verwaltung“. Schön, dass die Universität sich wenigstens „die Taurische“ nennt, denn die Krim, Wein und Möwen – das ist eine große Liebe von mir. 

Seit 2016 beschäftige ich mich mit sozial-theatralen Projekten als Teilnehmerin, Tutorin und Kollegin des Projektes Misto to Go. 2021 wurde ich Mitbegründerin der Theater-Plattform “Gurkenglas“ (“Банка Огірків”), die jetzt eine kleine Insel des ukrainischen Theaters in Sachsen ist.